Projektpfarrstelle "Neue Aufbrüche"

Dr. Martin Brändl

Seit September 2012 ist die Projektpfarrstelle „Neue Aufbrüche“ mit Pfr. Dr. Martin Brändl besetzt. Er ist beauftragt, neue Aufbrüche und Bewegungen innerhalb der Evangelischen Landeskirche in Württemberg zu begleiten. Zu seiner Aufgabe gehört es, die spezifischen (z.B. milieubedingten) Bedürfnisse, Erwartungen und Grenzen der neuen Aufbrüche wie auch der landeskirchlichen Strukturen zu berücksichtigen.

Damit ist die Wahrnehmung und Begleitung neuer Initiativen verbunden, die sich in Anlehnung an die in den letzten 15 Jahren in England entstandenen „fresh expressions of church“ gebildet haben. Diese unterschiedlichen Erfahrungen und Beobachtungen fordern unsere Kirche heraus und bereichern sie. Deshalb gilt es, sie wertschätzend wahrzunehmen und theologisch bzw. ekklesiologisch zu reflektieren. Was können sie zur Erfüllung des kirchlichen Auftrags und zur Weiterentwicklung der Kirche beitragen?

Pfr. Dr. Martin Brändl MA
Evang. Bildungszentrum Haus Birkach
Grüninger Str. 25
70599 Stuttgart
07 11 / 4 58 04 - 94 51
01 51 / 46 10 36 24
Martin.Braendldontospamme@gowaway.elk-wue.de

 

 

 

 

 

Fresh X - Der Guide

Die geistliche Sehnsucht nach einer Kirche, die in unserer Zeit relevant ist, lässt neue Ausdrucksformen von Glaubensgemeinschaften entstehen. Wie es aussehen kann, wenn sich Christen auf die Lebenswelt kirchenferner Menschen einlassen, um dort Leben und Glauben zu teilen, beschreibt dieses Buch auf...

mehr

Fresh X - Inspirationstag am 3. Oktober 2017 in Schwäbisch Gmünd

Innovation ist angesagt beim Fresh X-Inspirationstag. Viele Christen fragen: "Wie kann Kirche für eine neue Zeit aussehen?" Mit Bischof Dr. Steven Croft (Oxford) schildert einer der führenden englischen Bischöfe seine Erfahrungen mit Fresh X. Vor kurzem teilte er bei der Dynamissio in Berlin in...

mehr

  • Meldungen aus der Landeskirche

  • Süße Früchte und gelebte Solidarität

    Fast 30 Jahren engagierte sich Winkler federführend im Rahmen der Mango-Aktion im Kirchenbezirk Böblingen für evangelische Schulen in dem westafrikanischen Land Burkina Faso. Nun hat die 75-Jährige ihr Engagement beendet. Im Interview mit Ute Dilg zieht sie Bilanz.

    mehr

  • Eva-Maria Agster von Innenminister geehrt

    Die langjährige Landespfarrerin für Polizei und Notfallseelsorge der württembergischen Landeskirche, Eva-Maria-Agster, wurde am Samstag, 9. Dezember, mit dem Ehrenzeichen für Bevölkerungsschutz ausgezeichnet.

    mehr

  • Hunderte bei "Younify"

    Rund 750 junge Menschen haben am Samstag, 9. Dezember, an der Jugendkonferenz "Younify" des Evangelischen Jugendwerks in Württemberg (ejw) in der Ludwigsburger MHP-Arena teilgenommen.

    mehr