Projektpfarrstelle "Neue Aufbrüche"

Seit März 2018 ist die Projektpfarrstelle „Innovatives Handeln und Neue Aufbrüche“ mit Pfr. Dr. Johannes Reinmüller besetzt. Er ist beauftragt, innovatives Handeln und neue Aufbrüche innerhalb der Evangelischen Landeskirche in Württemberg zu beraten und zu fördern.

Pfr. Dr. Johannes Reinmüller
Evang. Bildungszentrum Haus Birkach
Grüninger Str. 25
70599 Stuttgart
07 11 / 4 58 04 - 94 51
johannes.reinmuellerdontospamme@gowaway.elkw.de  

 

 

 

 

Fresh X - Der Guide

Die geistliche Sehnsucht nach einer Kirche, die in unserer Zeit relevant ist, lässt neue Ausdrucksformen von Glaubensgemeinschaften entstehen. Wie es aussehen kann, wenn sich Christen auf die Lebenswelt kirchenferner Menschen einlassen, um dort Leben und Glauben zu teilen, beschreibt dieses Buch auf...

mehr

  • Meldungen aus der Landeskirche

  • Deutscher Fundraisingpreis

    Die kirchliche Initiative „Was bleibt.“ ist am Donnerstag, 19. April, in Kassel mit dem ersten Preis des Deutschen Fundraising Verbandes ausgezeichnet worden. Die gemeinsame Initiative der badischen, württembergischen und sechs weiteren evangelischen Landeskirchen und ihrer Diakonien behandelt Fragen des Erbens und Vererbens, um Menschen über diese Tabuthemen frühzeitig miteinander ins Gespräch zu bringen.

    mehr

  • Vom Ministerium in den Oberkirchenrat

    Dr. Norbert Lurz ist am Donnerstag, 19. April, vom Landeskirchenausschuss zum neuen Bildungsdezernenten der Evangelischen Landeskirche in Württemberg gewählt worden. Der Ministerialrat im baden-württembergischen Kultusministerium wird damit Nachfolger von Oberkirchenrat Werner Baur, der Ende Mai in den Ruhestand geht.

    mehr

  • 70 Jahre Israel

    Landesbischof July hat anlässlich des 70. Geburtstag des Staates Israel seine „Abscheu“ gegen den erstarkenden Antisemitismus bekundet und ihn "eine Sünde gegen Gott und gegen Menschen" genannt.

    mehr