Projektpfarrstelle "Neue Aufbrüche"

Dr. Martin Brändl

Seit September 2012 ist die Projektpfarrstelle „Neue Aufbrüche“ mit Pfr. Dr. Martin Brändl besetzt. Er ist beauftragt, neue Aufbrüche und Bewegungen innerhalb der Evangelischen Landeskirche in Württemberg zu begleiten. Zu seiner Aufgabe gehört es, die spezifischen (z.B. milieubedingten) Bedürfnisse, Erwartungen und Grenzen der neuen Aufbrüche wie auch der landeskirchlichen Strukturen zu berücksichtigen.

Damit ist die Wahrnehmung und Begleitung neuer Initiativen verbunden, die sich in Anlehnung an die in den letzten 15 Jahren in England entstandenen „fresh expressions of church“ gebildet haben. Diese unterschiedlichen Erfahrungen und Beobachtungen fordern unsere Kirche heraus und bereichern sie. Deshalb gilt es, sie wertschätzend wahrzunehmen und theologisch bzw. ekklesiologisch zu reflektieren. Was können sie zur Erfüllung des kirchlichen Auftrags und zur Weiterentwicklung der Kirche beitragen?

Pfr. Dr. Martin Brändl MA
Evang. Bildungszentrum Haus Birkach
Grüninger Str. 25
70599 Stuttgart
07 11 / 4 58 04 - 94 51
01 51 / 46 10 36 24
Martin.Braendldontospamme@gowaway.elk-wue.de

 

 

 

 

 

  • Meldungen aus der Landeskirche

  • Online-Bibel verbreitet sich rasant

    Die neue Lutherbibel auf dem Smartphone oder dem Tablet verbreitet sich rasant: Das Mitte Oktober veröffentlichte kostenlose Programm wurde schon über 100.000 Mal heruntergeladen, teilte die Deutsche Bibelgesellschaft mit.

    mehr

  • Luther: Einer mit Ecken und Kanten

    Am 21. und 22. Januar 2017 kommt das Pop-Oratorium Luther nach Stuttgart. Mit dabei: Fast 2.500 Sängerinnen und Sänger aus ganz Baden-Württemberg. Wir waren bei den letzten Proben des Mega-Chors dabei. Außerdem hat Matthias Huttner mit Dieter Falk, dem Produzenten des Stücks, gesprochen.

    mehr

  • Urlaub für die Seele

    Am 14. Januar beginnt in Stuttgart die Tourismus-Messe CMT. Seit über 40 Jahren ist die Ev. Landeskirche in Württemberg dort zusammen mit der Diözese Rottenburg-Stuttgart mit einem Stand vertreten. Warum sich die Kirche im Bereich Tourismus engagiert und was christlicher Glaube mit Urlaub zu tun hat erklärt Diakon Karl-Heinz Jaworski.

    mehr