Neue Aufbrüche in der Evangelischen Landeskirche in Württemberg

lightbulb_outline Initiativen, Ideen, Experimente

Die Gesellschaft unterliegt einem stetigen Wandel. War es noch vor Jahren für viele Menschen in Württemberg selbstverständlich, Mitglied einer Kirche zu sein, den Gottesdienst zu besuchen und Angebote einer Kirchengemeinde in Anspruch zu nehmen, so hat sich dieses Bild gewandelt.

Dabei gilt auch in einer sich verändernden Gesellschaft der Auftrag an die Kirche, zu allen Menschen hinzugehen und sie zur Nachfolge an Jesus Christus einzuladen.

Es gibt im Bereich der Evangelischen Landeskirche in Württemberg immer mehr Initiativen, denen es eine Herzensangelegenheit ist, mit neuen und kreativen Formen und innovativen Ansätzen, Menschen für den Glauben an Jesus Christus und damit für Kirche zu begeistern, die sich entweder von der Kirche abgewandt oder noch nie mit ihr beschäftigt haben. 

announcement Ziele des Projekts "Neue Aufbrüche"

Die Pfarrstelle für „Innovatives Handeln und Neue Aufbrüche“ berät und begleitet solche Initiativen. Sie sucht gemeinsam mit den Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern nach innovativen Zugängen, plant Strukturen, berät in theologischen Fragen und hilft bei Fragen der Finanzierung.

announcement An wen richtet sich das Projekt?

Neue Aufbrüche richtet sich an Kirchengemeinden, Initiativen, Gruppen, Thinktanks, Verbände und Vereine, die ...

  • ... auf der Grundlage der landeskirchlichen Ordnung arbeiten
  • ... an Kirchengemeinden oder Kirchenbezirke angebunden sind
  • ... bereit sind, mit Kirchengemeinden oder Kirchenbezirke zusammenarbeiten